Karunya -

Trust

Deepam

Karunya heißt Mitgefühl.

Diesem Motto haben sich Sharyn und Kumaran vor mehr als 25 Jahren verpflichtet gefühlt, als sie sich um Waisen und bedürftige Kinder kümmerten.

Diesem Motto fühlen sich ebenfalls die vielen Spender in Deutschland verpflichtet, die die Arbeit von Sharyn und Kumaran seit Jahren unterstützen.

Aus diesem Grund hat Karunya-Trust auch in unterschiedlicher Form nach der Flutkatastrophe Hilfe in Südindien geleistet.

In mehr als 10 Jahren ist eine sehr gute Freundschaft zu Angelika Ehrle (ehemals aus Karlsruhe) und ihrem Mann Jeff und deren Sohn Chandran, die seit knapp 20 Jahren in Auroville (in unmittelbarer Küstennähe) wohnen, entstanden. Angelika leistet mit ihrem Projekt "Deepam" (Licht)  eine sehr gute Hilfe für behinderte Kinder. Sie und ihre Teammitglieder sprechen Tamil, kennen vor allen Dingen die örtlichen Gegebenheiten und wissen um die Nöte der Menschen.

Über sie und ihre Organisation "Deepam"  unterstützt der Freundeskreis Karunya-Trust gegenwärtig und auch zukünftig notleidende Menschen im Küstenbereich des Bundesstaates Tamil Nadu. Wir gehen davon aus, dass die notwendige Unterstützung für Karunya-Trust dadurch in keiner Weise reduziert wird.

Weitere Informationen können Sie / könnt ihr dem / den Rundschreiben und der Homepage von Deepam entnehmen.

Horst Raatz